Spektrum

Psychotherapie.

Psychotherapie bedeutet die gezielte persönliche Auseinandersetzung mit dem eigenen Denken, Fühlen und Handeln.

Die Grundlage ist eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung. Wissenschaftlich anerkannte Verfahren finden systematisch Verwendung.

Neben dem Schwerpunkt der Verhaltenstherapie ist es mir ausgesprochen wichtig, beispielsweise tiefenpsychologische oder systemische Aspekte zu integrieren.

Behandelt werden in meiner Praxis:

  • Depressionen
  • Ängste: Trennungsängste, soziale Phobien, Prüfungsängste…
  • Zwänge
  • Essstörungen: Anorexie, Bulimie und Binge Eating Disorder sowie Adipositas
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Mobbing und Schulverweigerung
  • Borderline

Kreativität, Lernfreude, ein geschützter Raum zum Zuhören, Fallenlassen, Entfalten…neue Wege gehen.